Wir suchen Dich

 

Kühler Kopf und großes Herz

Wenn es brennt, kommen die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr und retten, löschen, bergen und schützen. So kennt man es, so ist es gut und so muss es auch bleiben. Haibach setzt dabei ganz auf das Engagement ehrenamtlicher Feuerwehrleute.

Um den Menschen in Haibach auch in Zukunft in der Not zu helfen, brauchen wir Menschen, die die Verantwortung als freiwillige Feuerwehrleute übernehmen.

Wir brauchen Dich!

Dabei kommt es nicht auf eine spezielle Vorbildung oder sportliche Höchstleistungen an; jede und jeder ist willkommen. Genauso wichtig wie die Einsatzkräfte auf der Drehleiter sind Techniker, die sich um die Maschinen kümmern. Die Bekämpfung chemischer Gefahrstoffe im ABC-Schutzanzug ist ebenso zwingend erforderlich wie die Brandschutzerziehung mit der Puppenbühne.

Dabei gehen ehrenamtliche Feuerwehrleute als Arbeiter, Handwerker, Kaufleute, Kraftfahrer und Hausfrauen ganz normalen Beschäftigungen und Freizeitaktivitäten nach. Wenn wir über unseren Meldeempfänger alarmiert werden, fahren wir zum Feuerwehrgerätehaus und von dort in den Einsatz, wie es uns die Abkömmlichkeit vom Arbeitsplatz oder von zu Hause eben erlaubt, nachts wie tagsüber.

Immer bereit - ehrenamtlich

Natürlich ist das Ehrenamt Freiwillige Feuerwehr ganz entscheidend von regelmäßigen Ausbildungsstunden und Einsätzen geprägt, die es zu leisten gilt - egal zu welcher Tages- oder Jahreszeit. In diesen Momenten ist jeder Feuerwehrmann und jeder Feuerwehrfrau gefordert, sich diesen Herausforderungen zu stellen, für den Nächsten einzutreten und Schaden abzuwenden.

Der Lohn dafür ist nicht monetär aufzuwiegen, sondern er ist das gute Gefühl, etwas Sinnvolles getan zu haben - und darauf sind vor allem die Kinder stolz, wenn sie erzählen "Meine Mama / mein Papa ist bei der Feuerwehr"

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dann kannst Du dich jederzeit bei uns melden:

Michael Bauecker, Kommandant, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Markus Roth, Stellvertretender Kommandant, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Oder komm ganz spontan bei uns vorbei. Immer Montags und Mittwochs abends ab 19:30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus. Wir freuen uns auf Dich.