Glimpflicher Ausgang dank der schnellen Reaktion der Bewohner und der Feuerwehr.

Am Samstag, den 23.04.2022 wurde um 9:47 Uhr in der Büchelbergstraße in Haibach ein Kellerbrand gemeldet. Neben den Kräften der Feuerwehr Haibach rückten die Feuerwehr Winzenhohl, sowie der zuständige Kreisbrandmeister Max Asmar zur Einsatzstelle aus.

Vor Ort ging ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung umgehend in den Keller vor. Dort konnte ein in Brand geratener Wäschetrockner ausgemacht und von den Einsatzkräften ins Freie gebracht werden. Anschließend wurde das Gebäude mittels eines Hochleistungslüfters belüftet.

Quelle: www.youtube.com

Zwei Personen, die sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches im Gebäude aufhielten, wurden vom Rettungsdienst betreut. Einsatzleiter und stellvertretender Kommandant Markus Roth konnte auf 35 Einsatzkräfte und sechs Einsatzfahrzeuge zurückgreifen. Über die Brandursache und den entstandenen Sachschaden kann seitens der Feuerwehr keine Aussage gemacht werden. Einsatzende war gegen 11:00 Uhr.

Last modified: 25. April 2022